Menswear
  • "Einer der besten
    Herrenausstatter in Europa"

  • Zitat aus "Der Gentleman“ - Handbuch der Klassischen Herrenmode von Bernhard Roetzel, welches als das best recherchierte Standardwerk in deutscher Sprache gilt.

  • Seit 1972 ist H.B. Möller selbständiger Einzelhandelskaufmann.
  • 1983 Eröffnung des legendären Sportsweargeschäftes „Fontana“ in der Altstadt von Hannover mit Kollektionen wie: Claude Montana, Comme de Garcons, J.P. Gaultier, Dirk Bikkembergs, C.P. Company, Jil Sander und den unvergleichlichen Pferdelederschuhen von Alden USA.
  • 1984 Beginn mit dem Schuhservice für Rahmen genähte Pferdelederschuhe von Alden, dem bundesweit bekannten und genutzten Aldenservice mit Neuwertfinish.
    Beginn der Zusammenarbeit mit der Fa. Kiton Napoli.
Menswear
  • Umzug des gesamten Geschäftsbetriebs von der Altstadt in die Theaterstraße 14 in der neu eröffneten Galerie Luise in Hannover-Mitte unter dem Namen H.B. Möller.
  • Aufstieg in der Zeit von 1987 bis zum erneuten Umzug 2007 zu einem der anerkanntesten Herrenausstatter Deutschlands.
  • H.B. Möller gehört seit dieser Zeit zum Innercircle der umsatzstärksten Kitonhändler und Dank seiner fachlichen Kompetenz zum europäischen Aussenposten der Schuhmanufaktur Alden Shoes USA.
  • 2007 Zusammenlegung der Fa. H.B. Möller KG mit der Firma Michaela Möller, Inh. Ehefrau Michaela Möller, unter einem Dach zur Nutzung der Synergieeffekte, um die Firmen auf ca. 420 qm für die Herausforderungen der nächsten Jahre auszurichten.
    Seit August 2007 sind die führenden Kollektionen aus der Damen- und Herrenmode unter der Firmierung Möller & Möller vereint, um für Hannover eine einmalige Installation von Mode in einem unverwechselbaren Interieur vorzustellen.